<

Haifischzähne

Haifischzähne Cadzand

Cadzand und Nieuwvliet sind bekannt wegen der Haifischzähne. Diese sind hier mit blossem Auge einfach der Strand entlang zu finden. Sie sind während des letzten Jahrhunderts an der Oberfläche gekommen durch das Verschieben der Bodenschichten und durch den Sturm von Februar 1953. Auch durch das Aufspritzen von Sand aus dem Meer um die Deiche zu verstärken, sind viele Haifischzähne auf dem Strand wieder gefunden werden. Deshalb ist Zeeuws Vlaanderen der richtige Ort um Haifischzähne zu suchen.

Haifischzähne Cadzand

Fossile Haifischzähne suchen auf dem Strand ist für viele Touristen in Cadzand eine beliebte Beschäftigung. Ausserdem ist einer Haifischzahn ein schönes Andenken. Ein Handwagen, ein Sieb, ein Eimer und ein Schaufelchen verschaffen Ihnen garantiert stundenlang ‘Kinder‘-Strandfreude.

Ursprung

Haifischzähne Cadzand

Damals, einige Milionen Jahre her, lag das Ort, das heutzutage Cadzand heisst, noch viel südlicher wie jetzt. In dem warmen Seewasser schwammen Tiere wie Haifische, Röchen, Wäle, Delphinen und allerlei ander Fischsorten. Als diese starben sanken ihre überresten zum Boden um dort zu fossillisieren. Haifischzähne Cadzand

Um den Strand einigermassen zu erhöhen saugt man heutzutage Sand aus der Westerschelde und spritzt man den Sand dann auf dem Strand. In dem Sand befinden sich die berühmten fossilen Haifischzähne und noch viel mehr Fossile der Tiere die dort damals gelebt haben.

Haaientand Cadzand

Die meisten Fossile werden gefunden in dem ‘Ertrunkenen Schwarzen Polder’, ein Naturschutzgebiet östlich von Cadzand, in der Nähe von Nieuwvliet. Die Fossile stammen ab vom Päleozän, Eozän, Oligozän, Milozän, Pilozän und manchmal auch vom Pleistozän. In dem ‘Ertrunkenen Schwarzen Polder’ und in Cadzand selbst liegen hauptsächlich die etwas jüngeren Sorten mit als am meisten vorkommenden Haifischsorte die Miozänische ‘Isurus Hastalis’. Weiter nach dem Osten, in der Richtung von dem Naturgebiet ‘Het Zwin’ und der Belgischen Stadt Knokke-Heist kommen die älteren Zähne mehr vor. Die am meisten vorkommende Haifischsorte ist dort die Eozänische ’striatolamia Macrota’.

Suchen und finden

Das Suchen von Haifischzähne ist eine Sportart die jede(r) mit einem Paar guten Augen treiben kann. Man braucht etwas Geduld und man soll suchen in einer richtigen Stelle. Weiter unten vorfinden Sie drei Fundstellen mit einigen Winken wo Sie Haifischzähne und weitere Fossile finden können.

Der Verdronken Zwarte Polder

im Naturschutzgebiet der Verdronken Zwarte Polder finden Sie hauptsächlich kleinere Haifischzähnchen und andere Fischzähnchen, Fischwirbelchen, Hautstacheln von Röchen und anderes kleines Zeug. Die meisten Fossile liegen hier nicht unmittelbar am Meer, aber schon näher beim Meer als bei der Dünen. Wenn Sie irgendwo Stellen sehen mit vielem Muschelgrus, werden Sie empfohlen dort suchen zu gehen. Die beste Fundstelle ist bei dem Radarturm in Nieuwvliet.

Cadzand

Der Strand von Cadzand ist ein sehr zugänglicher Fundort von Fossilen und ist auch sehr geeignet für Kinder. Am besten können Sie auf der Strandpromenade einen der vielen Dünenübergänge benutzen. Es gibt verschiedene reizenden Bücher über Fünde aus Cadzand. Diese Bücher sind zu bekommen in den touristischen Läden in Cadzand.

Het Zwin

Naturschutzgebiet Het Zwin liegt westlich von Cadzand. Es ist direkt erreichbar via den Strand oder über die Dünen. Die Art und Weise wie Sie hier am besten suchen können ist mittels eines langen Spaziergangs knapp an der Flutlinie vorbei. Sie werden die Haifischzähne dann von selbst finden während des Spaziergangs.

Möchten Sie mehr wissen über den gefundenen Haifischzahn? Zum Beispel zur welchen Haifischsorte er angehört hat? Bitte besuchen Sie dazu das Besucher-Zentrum des Naturschutzgebietes Het Zwin. Die Verwalter sind hierüber völlig auf dem Laufenden.

Haifische

Haifische haben immer den Mund voll mit Zähne. Bei den meisten Haifischsorten befindet sich hinter jedem Zahn eine Reihe von Ersatzzähne. Wenn ein Zahn aus der ersten Reihe abbricht dann wird er ersetzt von einer neuen Zahn aus der Reihe dahinter. Der neue Zahn schiebt also eime Stelle nach vorne.

Der Haifisch verbraucht einen Zahn innerhalb zwei Wochen und verschleisst während seines ganzen Lebens einige Tausende davon. Weil es schon Jahrhunderte Haifische gibt, haben Sie vollauf die Gelegenheit einen Haifischezahn zu finden.

Location